Wer seiner eigenen Sache untreu wird, kann nicht erwarten, dass ihn andere achten.

beliebte Zitate
  • Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.

  • Es ist die hohe Bestimmung des Menschen, mehr zu dienen als zu herrschen.

  • Der einzige Mann, der wirklich nicht ohne Frauen leben kann, ist der Frauenarzt.

  • Jedes überflüssige Wort wirkt seinem Zweck gerade entgegen.

  • Ich hasse Krieg wie nur ein Soldat, der je gelebt hat, ihn hassen kann, schon allein weil ich seine Brutalität, seine Sinnlosigkeit, seine Dummheit gesehen habe. Doch gibt es eine Sache auf seiner Habenseite zu erwähnen -- zu siegen verlangte eine eindrucksvolle Manifestation der edelsten Tugenden des Menschen: Glaube, Mut, Stärke, Opferbereitschaft.

  • Wenn die Begriffe sich verwirren, ist die Welt in Unordnung.

  • Sind die Worte im voraus festgelegt, so stockt man nicht. Sind die Arbeiten im voraus festgelegt, so kommt man nicht in Verlegenheit. Sind die Handlungen im voraus festgelegt, so macht man keinen Fehler. Ist der Weg im voraus festgelegt, so wird er nicht plötzlich ungangbar.

  • Love ist a promise, love is a souvenir, once given never forgetten, never let it dissapear.

  • Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefste Angst ist, über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.

  • Das beste Mittel, um getäuscht zu werden, ist sich für schlauer zu halten, als die anderen.