Gott würfelt nicht.

beliebte Zitate
  • Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.

  • Nicht mit Erfindungen, sondern mit Verbesserungen macht man Vermögen.

  • Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen.

  • Das Glück gehört denen, die sich selbst genügen. Denn alle äußeren Quellen des Glückes und Genusses sind, ihrer Natur nach, höchst unsicher, misslich, vergänglich und dem Zufall unterworfen.

  • Man wird in der Regel keinen Freund dadurch verlieren, daß man ihm ein Darlehen abschlägt, aber sehr leicht dadurch, daß man es ihm gibt.

  • Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.

  • Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

  • Der Edle strebt nach Harmonie, nicht nach Gleichheit. Der Gemeine strebt nach Gleichheit, nicht nach Harmonie.

  • Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt.

  • Schlagfertigkeit ist etwas, worauf man erst 24 Stunden später kommt.