Die ersten vierzig Jahre unseres Lebens liefern den Text, die folgenden dreißig den Kommentar dazu.

beliebte Zitate
  • Am Anfang gehören alle Gedanken der Liebe. Später gehört dann alle Liebe den Gedanken.

  • Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.

  • Der oberste Zweck des Kapitals ist nicht, mehr Geld zu schaffen, sondern zu bewirken, daß sich das Geld der Verbesserung des Lebens widmet.

  • Enten legen ihre Eier in aller Stille. Hühner gackern dabei wie verrückt. Was ist die Folge? Alle Welt ißt Hühnereier.

  • Es hängt von dir selbst ab, ob du das neue Jahr als Bremse oder als Motor benutzen willst.

  • Das Publikum ist so einfältig, lieber das Neue als das Gute zu lesen.

  • Nur die Weisesten und die Dümmsten können sich nicht ändern.

  • Leuchtende Tage. Nicht weinen, dass sie vorüber. Lächeln, dass sie gewesen.

  • Die Fähigkeit zum Kampf wird im Kampf gewonnen.

  • Die Hochzeit hat die Entführung nur deshalb abgelöst, weil niemand gern auf Geschenke verzichtet.