Die Perfektion der Mittel und die Verwirrung der Ziele, das scheint unsere Zeit zu charakterisieren.

beliebte Zitate
  • Reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.

  • Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.

  • Lernen, ohne zu denken, ist eitel. Denken, ohne zu lernen, ist gefährlich.

  • Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.

  • Essen und Beischlaf sind die beiden großen Begierden des Mannes.

  • Von Natur aus sind die Menschen fast gleich; erst die Gewohnheiten entfernen sie voneinander.

  • Der wahrhaft Edle predigt nicht, was er tut, bevor er nicht getan hat, was er predigt.

  • Reich wird, wer in Unternehmen investiert, die weniger kosten, als sie wert sind.

  • Rituals are important. Nowadays it's hip not to be married. I'm not interested in being hip.

  • Wir fragen uns, wer bin ich, mich brillant, großartig, talentiert, phantastisch zu nennen? Aber wer bist Du, Dich nicht so zu nennen? Du bist ein Kind Gottes.